Positions­papiere

Sie sind hier: Startseite / Das ÖHG / Positionspapiere

Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Leben mit dem Baby

Mit den nachstehenden Positionspapieren bezieht das ÖHG Stellung zu diversen Themen.

Gewalt unter der Geburt

Am 25. November jeden Jahres findet der Roses Revolution Day statt. An diesem Tag legen Frauen die Gewalt unter der Geburt erfahren haben weltweit Rosen vor den Kreißsälen nieder. Doch nicht nur an diesem Tag, sondern jeden Tag muss das Bewusstsein für einen respektvollen und würdevollen Umgang gewahrt sein.

Die österreichischen Hebammen halten sich an den Ethikkodex des internationalen Hebammenverbandes [ICM] und verpflichten sich zur Einhaltung der Istanbul Konvention, der WHO Empfehlung „Respectful Maternity Care“ und des FIGO Statements „Die 12 Schritte der International Childbirth Initiative“. Hebammen fordern dementsprechend von den Entscheidungsträgern im österreichischen
Gesundheitswesen Maßnahmen zur Wahrung einer respektvollen und frauenzentrierten Geburtshilfe in Österreich.

Positionspapier: Gewalt unter der Geburt

Stand 06/23

Weitere Positionspapiere werden folgen.

Nach oben scrollen